Meteorologische Prognose, Wetter, Wettervorhersage, Nachrichten, Wetter, Klima

Das Wetter auf der Karte

Verzeichnisse und geografische Hilfsmittel


Die Mongolei (amtlich in der mongolischen Sprache Монгол Улс/Mongol Uls; /mongɣol ulus, wörtlich: Mongolischer Staat), zwischen Zentral-, Nord- und Ostasien gelegen, ist nach Kasachstan der flächenmäßig zweitgrößte Binnenstaat der Welt. Die Mongolei hat nur zwei Nachbarn, Russland im Norden und die Volksrepublik China im Süden.

Das Land, viereinhalb Mal so groß wie Deutschland, wird lediglich von 3,18 Millionen Einwohnern bewohnt und ist somit der am dünnsten besiedelte unabhängige Staat der Welt. Das Land ist aufgrund seiner Bodenbeschaffenheit und seines Klimas kaum für Ackerbau geeignet, hauptsächlich wird nomadische Viehwirtschaft betrieben. Seine größte Stadt ist die Hauptstadt Ulaanbaatar, in der mehr als 40 % der gesamten Landesbevölkerung wohnt.

Das Territorium der heutigen Mongolei wurde, seit es besiedelt ist, von Nomaden beherrscht, die zeitweise Reiche gründeten, wie die Xiongnu oder die Xianbei. Im Jahre 1190 gelang es Dschingis Khan, die Mongolen zu vereinigen. Dieses Mongolische Reich erstreckte sich am Höhepunkt seiner Macht über die östliche Hälfte Europas und einen großen Teil Asiens und stellte das größte zusammenhängende Reich der Geschichte dar; innerhalb des Mongolischen Reiches etablierte sich die Pax Mongolica. Die Mongolen übernahmen auch die Herrschaft in China, wo sie die Yuan-Dynastie etablierten. Nach dem Zerfall ihres Reiches 1262 lebten die meisten Mongolen wieder nomadisch; die vier Nachfolgestaaten existierten jedoch noch bis ins 16. Jahrhundert, waren aber nur zeitweise geeint. Zur selben Zeit kam das Land unter den Einfluss des Buddhismus, etwas später wurde der Großteil der Mongolei durch die Qing-Dynastie beherrscht. Nach deren Zusammenbruch erlangte die Mongolei mit russischer und später sowjetischer Hilfe die Unabhängigkeit, 1924 wurde die Mongolische Volksrepublik als zweiter sozialistischer Staat der Geschichte proklamiert. In der Folge machte das Land eine Entwicklung parallel zur Sowjetunion durch. Nach den Revolutionen im Jahr 1989 in Osteuropa kam es auch in der Mongolei zu politischen Änderungen; 1992 wurde eine neue, demokratische Verfassung angenommen und die Marktwirtschaft eingeführt. Der Übergang von Plan- zu Marktwirtschaft war von vielen Problemen begleitet und auch heute lebt, trotz starken Wirtschaftswachstums, etwa ein Drittel der Bevölkerung in Armut.

Die Mongolei sollte nicht mit dem in der Volksrepublik China gelegenen Autonomen Gebiet Innere Mongolei verwechselt werden. Zur genaueren Unterscheidung wird die Mongolei gelegentlich auch als Äußere Mongolei bezeichnet.


...

Land:Mongolei
Vorwahlnummer des Landes:+976
geographische Koordinaten:Breite: 46°0'0" N; Längengrad: 105°0'0" E;
andere Namen (In anderen Sprachen):Bahasa Indonesia: MongoliaDeutsch: MongoleiEnglish: MongoliaFrançaise: MongolieItaliano: MongoliaNederlands: MongoliëNorsk bokmål: MongoliaPolski: MongoliaPortuguês: MongóliaRomână: MongoliaSlovenčina: MongolskoSuomi: MongoliaSvenska: MongolietTürkçe: MoğolistanΕλληνικά: ΜογγολίαБеларуская: МанголіяБългарски: МонголияЕspañol: MongoliaРусский: МонголияУкраїнська: Монголіяالعربية: منغوليافارسی: مغولستانहिन्दी: मंगोलिया中國: 蒙古国日本語: モンゴル한국어: 몽골
mehr Namen:
An Mhongoil, An Mhongóil, Bugd Nayramdah Mongol Ard Uls, Bügd Nayramdah Mongol Ard Uls, Mangolia, Mangoliya, Mogolia, Mogolistan, Mong Co, Mongoalje, Mongokolia, Mongokōlia, Mongol Peoples Republic, Mongol Uls, Mongolaen, Mongoli, Mongolia - Mongol Uls, Mongolia - Монгол Улс, Mongolian People's Republic, Mongolian People’s Republic, Mongolia nutome, Mongolii, Mongolija, Mongolio, Mongoliya, Mongoliýa, Mongolja, Mongolska, Mongolujo, Mongol uls, Mongolya, Mongolän, Mongolí, Mongolïi, Mongoolia, Mongooliya, Mongop Uls, Mongoria, Mongòlia, Mongólía, Mongōria, Monngolii, Monoli, Monqoliya, Moŋoli, Muguliston, Mungulsuyu, Mông Cổ, Môngôlia, Mɔngolia, Orileede Mogolia, Orílẹ́ède Mogolia, i-Mongolia, mangealiya, mangoli'a, mangoliya, mankoliya, meng gu, meng gu guo, mghlstan, mghwlstan, mnghwlya, mngwlya, mong-gol, mongholeti, mongoliya, mongoru, mongoru guo, mwngwlyh, mxngkoleiy, prathes mxngkoleiy, Монголи, Монголија, Монгол улс, Монгоп Улс, Муғулистон, Мѫголи, Մոնղոլիա, מונגוליה, مغلستان, منگولیا, موڭغۇلىيە, مەنگۆلیا, मङ्गोलिया, মঙ্গোলিয়া, মঙ্গোলিয়া, মোঙ্গোলিয়া, મંગોલિયા, ମଙ୍ଗୋଲିଆ, மங்கோலியா, మంగోలియా, ಮೊಂಗೋಲಿಯಾ, മംഗോളിയ, මොන්ගෝලියාව, ประเทศมองโกเลีย, มองโกเลีย, ມົງໂກລີ, སོག་པོ, སོག་ཡུལ།, မွန်ဂိုးလီးယား, მონღოლეთი, ሞንጎሊያ, ម៉ុងហ្គោលី, モンゴル国, 蒙古

Land

AfghanistanÄgyptenÅland-InselnAlbanienAlgerienAmerikanische SamoaAndorraAngolaAnguillaAntarktisAntigua und BarbudaÄquatorialguineaArgentinienArmenienArubaAserbaidschanÄthiopienAustralienBahamasBahrainBangladeschBarbadosBelarusBelgienBelizeBeninBermudaBhutanBolivienBonaire, Sint Eustatius und SabaBosnien und HerzegowinaBotsuanaBrasilienBritische JungferninselnBritisches Territorium im Indischen OzeanBruneiBulgarienBurkina FasoBurundiCayman IslandsChileCocos (Keeling) IslandsCookinselnCosta RicaCôte d'IvoireCuraçaoDänemarkDeutschlandDominicaDominikanische RepublikDschibutiEcuadorEl SalvadorEritreaEstlandFalklandinseln (Malvinas)Färöer-InselnFidschiFinnlandFrankreichFranzösisch Southern TerritoriesFranzösisch-GuayanaFranzösisch-PolynesienGabunGambiaGeorgienGhanaGibraltarGrenadaGriechenlandGrönlandGuadeloupeGuamGuatemalaGuernseyGuineaGuinea-BissauGuyanaHaitiHondurasHong KongIndienIndonesienIrakIranIrlandIslandIsle of ManIsraelItalienJamaikaJapanJemenJerseyJordanienKambodschaKamerunKanadaKap VerdeKasachstanKatarKeniaKirgisistanKiribatiKolumbienKomorenKongo, Demokratische RepublikKongo, RepublikKorea, NordKroatienKubaKuwaitLaosLesothoLettlandLibanonLiberiaLibyenLiechtensteinLitauenLuxemburgMacaoMadagaskarMalawiMalaysiaMaledivenMaliMaltaMarokkoMarshallinselnMartiniqueMauretanienMauritiusMayotteMazedonienMexikoMikronesienMoldawienMonacoMongoleiMontenegroMontserratMosambikMyanmar (Birma)NamibiaNauruNepalNeukaledonienNeuseelandNicaraguaNiederlandeNigerNigeriaNiueNorfolk-InselNorthern Mariana IslandsNorwegenOmanÖsterreichPakistanPalästinaPalauPanamaParaguayPeruPhilippinenPitcairnPolenPortugalPuerto RicoRéunionRuandaRumänienRusslandSaint BarthélemySaint-Pierre und MiquelonSalomonenSambiaSamoaSan MarinoSao Tome und PrincipeSaudi-ArabienSchwedenSchweizSenegalSerbienSerbien und MontenegroSeychellenSierra LeoneSimbabweSingapurSint Maarten (niederländischen Teil)SlowakeiSlowenienSomaliaSpanienSpitzbergen und Jan MayenSri LankaSt. Helena, Ascension und Tristan da CunhaSt. Kitts und NevisSt. LuciaSt. Martin (Französisch Teil)St. Vincent und die GrenadinenSüd-Georgien und Süd-Sandwich-InselnSüdafrikaSudanSüdkoreaSüdsudanSurinameSwasilandSyrienTadschikistanTaiwanTansaniaThailandTimor-LesteTogoTokelauTongaTrinidad und TobagoTschadTschechische RepublikTunesienTürkeiTurkmenistanTurks-und CaicosinselnTuvaluUgandaUkraineUngarnUnited States Minor Outlying IslandsUruguayUsbekistanVanuatuVatikanstadtVenezuelaVereinigte Arabische EmirateVereinigte StaatenVereinigtes KönigreichVietnamVirgin Islands, U.S.Volksrepublik ChinaWallis und FutunaWeihnachtsinselWestsaharaZentralafrikanische RepublikZypern
Das Project wurde von der Firma FDSTAR erstellt und erhalten. FDSTAR, © 2009-2018

das Wetter in Mongolei

© MeteoTrend.com - Das ist eine Vorhersage in Ihrer Stadt, Ihrer Region und in Ihrem Land. Alle Rechte sind vorbehalten, 2009-2018
Kenndaten des Abbilds von der Wettervoraussage
Temperatur anzeigen 
 
 
Druck anzeigen 
 
 
Windgeschwindigkeit anzeigen